mint logo neu 01Die Arbeiten an der neuen Version 20.0 von Linux Mint sind beendet. Die ISO Datei kann hier heruntergeladen werden. Linux Mint 20.0 ist die erste Version, die nur noch für 64Bit Systeme zur Verfügung steht. Wer noch einen 32Bit Rechner nutzt, kann das System nicht installieren.

Die ISO Datei ist ca. 1,9 GiB groß und kann auf eine DVD oder einen USB Stick geschrieben werden.

Die Hauptarbeit ging in die Anpassung an "Ubuntu 20.04 LTS". Linux Mint nutzt jedoch nicht die Paketverwaltung "Snapcraft", diese ist von Haus aus in Linux Mint 20 deaktiviert. Snap Pakete können installiert werden, wenn die Paketverwaltung manuell nachinstalliert wurde, hierzu gibt es im Netz bereits Anleitungen. Für die meisten Normaluser, oder Umsteiger von Windows 7 / 10 stellt dies kein Problem dar. Linux Mint 20 unterstützt weiterhin APT und FlatPack Pakete. In der Praxis sollte also nichts fehlen.

Der VLC Player wurde, nach einer kurzen Abwesenheit in Version 19.3, wieder aufgenommen. gerade für Nutzer, die gerne einmal eine DVD am rechner gucken, eine gute Entscheidung.

Gimp ist leider noch nicht wieder in die Standardauswahl aufgenommen worden, schade. Mit dem mitgelieferten Programm für Gnome "Zeichnen" kann ich mich bisher nicht anfreunden. Gimp kann jedoch problemlos nachinstalliert werden.

Cinnamon ist nun in der Version 4.6.6 vorinstalliert. Als Kernel kommt 5.4.0-37 zum Einsatz. LibreOffice ist mit Version 6.4.3 an Bord, Firefox in der Version 77.0.1.

Weitere Hinweise:

Sie wollen Linux Mint 20.0 installieren?