mint logo neu 01Pünktlich vor Weihnachten, so wie es der Plan war, ist Linux Mint 19.3 offiziell zum Download freigegeben worden.

Die ISO Datei ist ca. 1,9 GiB groß und kann auf eine DVD oder einen USB Stick geschrieben werden.

Die Hintergrundbilder der Version 19.3 können hier angesehen werden.

Eine Übersetztung der Neuerungen in Limix Mint 19.3 findet sich hier.

Seid dem 19.12.2019 läuft auf meinem Produktivsystem nun die Version 19.3 von Linux Mint 19.3.

Mint 19.3 macht bisher einen sehr guten Eindruck. Das neue Logo im Bootscreen ist sehr schön geworden, auch die bisher entdeckten Neuerungen, beispielsweie ein Programm für Systemproblemmeldungen, erweisen sich als sinnvoll. Endlich wird nun auch darauf hingewiesen, ein Rootpasswort zu vergeben.

Cinnamon ist nun in der Version 4.4.5 vorinstalliert. Als Kernel kommt 5.0.0-37 zum Einsatz. Die Entwicklungszeit ging dieses Mal nicht so sehr in neue Funktionen, sondern hauptsächlich in den Bereich Stabilität und Artwork.

Ob der Austausch des XPlayers und des VLC Players durch das Programm Celluloid eine gute Entscheidung war werden weitere Tests zeigen. Auch Gimp ist nicht mehr als Standard Bildbearbeitung vorinstalliert. Tomboy wurde durch GNote ersetzt.

Der Vorteil von Celluloid gegenüber dem XPlayer ist das Rendering. Bei Celluloid wird über die Grafikkarte gerendert, das entlastet die CPU und spart, gerade auf Notebooks wichtig, den Stromverbrauch.

Weitere Hinweise:

Sie wollen Linux Mint 19.3 installieren?