logo linux mintSeit dem Juli 2018 wurde Linux Mint 19.0. in den Versionen "Cinnamon", "Mate" und "Xfce" für den Download und zur Installation freigegeben.

Die neue deutsche Version ist hier zu bekommen.

Es gibt keine Unterstützung mehr für den KDE Desktop unter Linux Mint. Wer also mit KDE arbeiten möchte (oder muss), sollte entweder bei Linux Mint 18.3 bleiben oder zu einer anderen Distribution wechseln.

Die Systemanforderungen werden auf der Downloadseite wie folgt angegeben:

  • 32-Bit PAE-fähiger x86-Prozessor oder 64-Bit x86-Prozessor (Linux Mint 64-Bit benötigt ein 64-Bit-Prozessor. Linux Mint 32-Bit funktioniert sowohl auf 32-Bit PAE-fähigen Prozessoren und 64-Bit-Prozessoren)
  • 1 GB RAM (2 GB empfohlen für eine komfortable Nutzung)
  • 15 GB Speicherplatz (20 GB empfohlen)
  • Grafikkarte mit einer Auflösung von 1024×768 Pixel (Bei niedrigeren Auflösungen: Man kann Fenster mit Alt + gedrückter linker Maustaste beliebig verschieben)
  • DVD-ROM-Laufwerk oder USB-Anschluss