lo60iconBei LibreOffice handelt es sich um eine OpenSource Bürosoftware. Sie basiert auf OpenOffice.org und wird seit dem Jahr 2010 separat weiterentwickelt.

Die Software besteht aus den Programmen:

 

Dokumente erstellen

Bildschirmfoto unter Linux Mint 19 Cinnamon

Writer hat alle Funktionen, die Sie von einem modernen, umfangreichen Textverarbeitungs- und Veröffentlichungsprogramm erwarten können. Es ist einfach genug für eine schnelle Notiz und dennoch ausreichend leistungsfähig für die Erstellung kompletter Bücher mit Inhaltsverzeichnis, Diagrammen, Verzeichnissen und vielem mehr. Sie können sich voll und ganz auf Ihre Botschaft konzentrieren, während Writer es gut aussehen lässt.

Ihre Dokumente werden selten so gut aussehen, wie mit LibreOffice erstellte. Sie können alle Schriftarten verwenden, die auf Ihrem Computer vorhanden sind, sowie Vorlagen für nahezu jedes Element Ihres Dokuments erstellen und anpassen. Mit dem Rechtschreib-Wörterbuch bemerken Sie Tipp- und Rechtschreibfehler bereits während der Eingabe. Das AutoKorrektur-Wörterbuch verbessert die Schreibweise während der Eingabe. (Beides ist auch einfach zu deaktivieren, wenn Sie dies wünschen.) Wenn Sie mehrere Sprachen in Ihrem Dokument verwenden, so kann Writer selbst damit korrekt umgehen.

Assistenten helfen Ihnen bei der Erstellung von Standarddokumenten wie Briefen, Faxen oder Tagesordnungen und vereinfachen die Arbeit auch bei komplexen Aufgaben wie z. B. bei Serienbriefen. Arbeiten Sie effizienter mithilfe der AutoVervollständigung, welche häufig verwendete Wörter und Ausdrücke vorschlägt, sobald Sie anfangen zu tippen, oder mithilfe der Rechtschreibprüfung, welche das Dokument durchsucht, sobald es geöffnet ist. Dokumentvorlagen werden standardmäßig verwendet: es besteht keine Notwendigkeit, sie für komplexe Dokumente erst zu erstellen, wir liefern diese gleich mit!

Quelle:https://de.libreoffice.org/discover/writer/

Tabellenkalkulation

Bildschirmfoto unter Linux Mint 19 Cinnamon

Calc ist das Tabellenkalkulationsprogramm, das Sie sich immer gewünscht haben. Für Neulinge ist es intuitiv und einfach zu erlernen. Professionelle Datenverarbeiter und Zahlenkünstler wissen das umfangreiche Angebot an einer Vielzahl von Funktionen zu schätzen. Assistenten können Sie mittels Auswahldialog durch eine umfangreiche Palette von fortschrittlichen Funktionen führen. Oder Sie laden Dokumentvorlagen aus dem LibreOffice-Archiv herunter – für fertige Tabellenkalkulationslösungen.

 Formatvorlagen sowie direkte Formatierung machen es einfach, flexible Möglichkeiten der Zellformatierung vorzunehmen, inklusive frei drehbarer Inhalte, Vorlagen, Hintergründe, Rahmen und vielem mehr. Werden Sie Experte für Tabellenkalkulationen: nutzen Sie die eingebauten Funktionen, indem Sie einmal vorgefertigte Tabellenblätter immer wieder verwenden, und konzentrieren Sie sich voll und ganz auf Ihre eigentliche Arbeit.

Der Szenario-Manager erlaubt „Was wäre wenn …“-Analysen auf Knopfdruck. Z. B. können Sie die Rentabilität für hohe, mittlere und niedrige Umsatzprognosen vergleichen.

Mittels Solver können Sie Optimierungsprobleme lösen, wobei ein Zellwert basierend auf Randbedingungen in anderen Zellen berechnet wird.

Mittels der fortschrittlichen Funktionen von Pivot-Tabellen ist es einfach, Quelldaten von Unternehmensdatenbanken zu nehmen, in Kreuztabellen zusammenzufassen und in aussagekräftige Daten zu verwandeln. Echtzeit-Datenströme können in Tabellenblättern erfasst und für Berechnungen übernommen werden.

Dank Calcs Mehrbenutzer-Unterstützung können Sie an Tabellen gemeinsam arbeiten. Verteilen Sie hierfür eine Tabelle an andere, damit diese einfach ihre Daten selbst dort eintragen. Als Eigentümer können Sie dann mit wenigen Klicks die neuen Daten in Ihre Tabelle übernehmen. Diese Funktion der Zusammenarbeit hilft, Bearbeitungskonflikte zu vermeiden.

Während Calc standardmäßig mit seinem eigenen OpenDocument-Format (.ods) arbeitet, können zusätzlich Microsoft Excel-Tabellen geöffnet werden und Sie haben sogar die Möglichkeit, Ihre Arbeit im Excel-Format zu speichern, um sie z. B. an Menschen zu versenden, die immer noch auf Microsoft-Produkte angewiesen sind. Wenn Sie Ihre Daten hingegen nur lesbar, dafür aber für die Benutzer einer Vielzahl von Geräten und Plattformen verfügbar machen wollen, können Sie sie sogar ins Portable Document Format exportieren.

Quelle: https://de.libreoffice.org/discover/calc/

Präsentieren

Bildschirmfoto unter Linux Mint 19 Cinnamon

Impress ist ein wirklich außergewöhnliches Programm, um wirkungsvolle Multimedia-Präsentationen zu erstellen. Die Erstellung und Bearbeitung von Präsentationen ist hochgradig flexibel, dank verschiedener Ansichtsmodi: Normal (für die allgemeine Bearbeitung), Gliederung (für die Verwaltung und Gliederung Ihrer Inhalte), Notizen (um Notizen der jeweiligen Folie anzuzeigen und zu bearbeiten), Handzettel (um druckbare Materialen zu erstellen) und Foliensortierung (für eine Miniaturansicht Ihrer Folien, in der Sie schnell die gesuchten Folien finden und diese sortieren können).

Mit Impress können Sie Ihrer Bildschirmpräsentation über Animationen und Effekten Leben einhauchen. Mit Fontwork können Sie Texte mittels attraktiver 2D- und 3D-Effekten aufpeppen. Außerdem ermöglicht Impress es Ihnen, mit einer Vielzahl vorgefertigter Objekte und Komponenten 3D-Szenen zu erstellen und zu kontrollieren.

Wenn die Zeit reif ist, um Ihre Arbeit vorzuführen, haben Sie einen leistungsstarken Präsentationsmodus, der Ihnen die volle Kontrolle darüber gibt, wie Ihre Folien angezeigt werden und wechseln, sodass Sie Ihre volle Aufmerksamkeit dem Vortrag widmen können (welche Folie wird wann angezeigt; mit manuellem oder zeitgesteuertem Folienübergang; ist der Mauszeiger sichtbar oder nicht; soll der Navigator ein- oder ausgeblendet werden; …).

Impress unterstützt mehrere Bildschirme und die mitgelieferte Erweiterung Presenter Console ermöglicht Ihnen zusätzliche Kontrolle über Ihre Bildschirmpräsentation, wie die Fähigkeit, eine Vorschau der folgenden Folie angezeigt zu bekommen, Ihre Notizen anzusehen und die Zeitsteuerung zu überwachen, während das Publikum die aktuelle Folie betrachtet.

Impress besitzt eine reichhaltige Auswahl einfach zu bedienender Zeichen- und Diagrammfunktionen, um Aufmachung und Raffinesse Ihrer Präsentation zu verbessern. Und Sie können sogar noch mehr Zeit sparen, wenn Sie Dokumentvorlagen aus dem Vorlagen-Archiv von LibreOffice herunterladen.

Quelle: https://de.libreoffice.org/discover/impress/

Zeichnen

Mit Draw können Sie alles von einer schnellen Skizze bis hin zu komplexen Plänen erstellen und es bietet Ihnen sogar die Möglichkeit, mit Grafiken und Diagrammen zu kommunizieren. Bis hin zu einer maximalen Größe von 300 cm mal 300 cm ist Draw exzellent ausgestattet, um technische Zeichnungen, Poster usw. zu erstellen. Mit Draw können Sie Grafikobjekte verändern, gruppieren, sie schneiden, 3D-Objekte verwenden uvm.

Entwerfen Sie aussagekräftige und intuitive Flussdiagramme mit Draw. Intelligente Verbinder erlauben es Ihnen, Fluss-, Organisations-, Netzwerkdiagramme uvm. einfach zu erstellen, selbst wenn Sie kein geborener Künstler sind. Sie können die Klebepunkte für Verbinder selbst festlegen, um eine genaue und einfach zu wiederholende Positionierung zu erhalten. Maßlinien werden automatisch berechnet und deren lineare Abmessungen noch während des Zeichnens angezeigt.

Mit Draw können Sie Bilder und Grafiken auf verschiedene Arten verändern; Sie können sogar ein ganzes Fotoalbum mit Draw erstellen. Außerdem können Sie Bilder aus einer und in eine beeindruckende Zahl von Bild- und Dokumentformaten konvertieren.

Quelle: https://de.libreoffice.org/discover/draw/

Datenbanken

 Base ist eine voll ausgestattete Benutzeroberfläche für Datenbanken, entworfen, um die Bedürfnisse einer breiten Nutzergruppe zu erfüllen. Aber Base wird auch Profis und Unternehmensanforderungen gerecht und bietet von Haus aus Unterstützung für einige weit verbreitete Mehrbenutzer-Datenbanksysteme: MySQL/MariaDB, Adabas D, MS Access und PostgreSQL. Darüber hinaus erlaubt Ihnen die Unterstützung für JDBC- und ODBC-Standardtreiber, mit nahezu jeder anderen existierenden Datenbank eine Verbindung aufzubauen.

Base wird mit einer vollständig konfigurierten HSQL-basierten Datenbank ausgeliefert. Es ist die ideale Lösung für unkomplizierte Bedürfnisse und für Personen, die ein einfach zu verstehendes und benutzendes System benötigen: Die Daten werden direkt in einer Base-Datei gespeichert, die Speicherung in flachen dBase-Dateien ist ebenso möglich. Base besitzt Assistenten, um Anfängern bei der Erstellung von Tabellen, Abfragen, Formularen und Berichten zu helfen, und zahlreiche vorgefertigte Tabellenlösungen, wie für das Verarbeiten von Anlagen, Kunden, Aufträgen, Rechnungen uvm.

Base ist mehr als nur ein Werkzeug, das alleinstehend benutzt werden kann – es ist auch perfekt in die anderen LibreOffice-Anwendungen integriert: Es kann z. B. über die LDAP-Schnittstelle (oder verschiedene andere Protokolle) die Kontaktadressen für E-Mail-Serienbriefe in Writer liefern. Base kann ebenso benutzt werden, um verknüpfte Datenbereiche in Calc zu erstellen, für die Analyse mittels Pivot-Tabellen oder als Datenbasis für Diagramme.

Quelle: https://de.libreoffice.org/discover/base/

Der Editor für Gleichungen und Formeln

Bildschirmfoto unter Linux Mint 19 Cinnamon

Math ist der Formeleditor des LibreOffice-Pakets, der aus Ihren Textdokumenten, Tabellen, Präsentationen und Zeichnungen heraus aufgerufen werden kann, um dort perfekt formatierte mathematische oder naturwissenschaftliche Formeln einzufügen. Er kann Formeln mit einer großen Bandbreite an Elementen darstellen, von Brüchen, Termen mit Exponenten und Indizes, Integralen, mathematischen Funktionen und Ungleichungen bis hin zu Gleichungssystemen oder Matrizen.

Sie können Math entweder als eigenständige Anwendung oder als eingebettetes Objekt aus einer der anderen LibreOffice-Anwendung wie Writer, Calc, Impress oder Draw heraus starten.

Quelle: https://de.libreoffice.org/discover/math/

Diagramme

LibreOffice bietet die Möglichkeit, Diagramme zu erstellen und in Ihre Dokumente einzubetten. Diagramme können nicht nur einfach aus Daten erstellt, sondern auch ihr Typ, ihre Farbe und ihre Größe auf vielfältige Weise angepasst werden. Eine Vielzahl von Diagrammtypen steht zur Auswahl: Kreisdiagramme, Säulen- oder Balkendiagramme, Kursdiagramme, Streudiagramme, 2D und 3D-Optik …

Diagramme können in mehrere andere Dokumente eingefügt werden: Tabellen, Präsentationen, Zeichnungen oder Textdokumente. Deshalb kann das Diagrammmodul auch aus diesen LibreOffice-Anwendungen heraus aufgerufen werden und die Daten entweder mit in Ihrem Dokument vorhandenen verknüpft oder unabhängig davon festgelegt werden.

Quelle: https://de.libreoffice.org/discover/charts/

 

Wer nutzt Libreoffice?

LibreOffice ist für Windows, MacOS und Linux verfügbar.

Der Funktionsumfang kann mit bekannten kostenpflichtigen Büropaketen standhalten und ist auf allen Plattformen nahezu gleich.

LibreOffice liegt jeweilt in zwei aktuellen Versionen vor.

Eine Version enthält neue Funktionen und richtet sich an interessierte Nutzer, die bereit sind, einen eventuellen Fehler in Kauf zu nehmen, aber gerne mit den neuen Funktionen arbeiten.

Eine Version, bei der seit längerer Zeit keine neue Funktionen zugefügt wurden, bei der jedoch in regelmäßigen Abständen stabilitätsupdates veröffentlicht werden.

Beide Versionen sind hier zu bekommen.