Blue Flower

heise.de - opensource

  1. Das Open-Source-System Smart Citizen soll die Überwachung von Umweltfaktoren wie Feinstaub, giftigen Gasen und Lärm günstig möglich machen.
  2. Der nächste Linux-Kernel unterstützt die neue AMD Radeon RX 5700. 3D-Treiber gibt es auch schon. AMD offeriert aber auch selbst Linux-Treiber.
  3. Nutzer von 32-Bit-x86-Ausführungen von Fedora müssen sich an den Gedanken eines Umstiegs gewöhnen: Die kommende Version 31 gibt es nur als x86-64-Fassung.
  4. Große Stücke wie Möbel oder Prothesen sind mit herkömmlichen 3D-Druckern schwierig herzustellen. Der BigFDM soll Abhilfe schaffen und ist Open Hardware.
  5. Trotz Bedenken seitens einiger Entwickler will Mailing-Listen-Maintainer Alexander Peslyak Microsoft in die private Liste "linux-distros" aufnehmen.