Blue Flower

heise.de - opensource

  1. Das Werkzeug zum Erkennen von Abhängigkeiten zu schwachstellenbehafteten Open-Source-Komponenten soll ein Eclipse-Projekt werden.
  2. Wie frei ist Open-Source-Soft-ware wirklich? Und was darf man mit offengelegten Hardware-Bauplänen und 3D-Druckvorlagen alles machen? Wir helfen weiter.
  3. Auf der Tastatur fühlen sich die meisten Computernutzer vermeintlich sicher. Doch bei der Eingabe von Sonderzeichen lauern einige Tücken.
  4. Linux-Entwickler sollen vielleicht einen Blue-Screen-of-Death erhalten. Das ermöglichen Umbauten für die Echtzeitfähigkeiten von Linux.
  5. In dem Video-Training (reduziert für 29,99 Euro) bekommen Sie praxisrelevantes Wissen über Ubuntu Linux und CentOS.