Linux - Speicherort von Firefox- und Thunderbird Profildaten

logo linux mintVor kurzem habe ich den kompletten Umzug meiner Daten von openSUSE 13.2 zu Linux Mint 18 Cinnamon durchgeführt. Das ging Problemlos, weil alle Dokumente (Texte, Tabellen, Fotos, Videos, usw.) auf einer anderen Festplatte gesichert waren. So konnte gefahrlos eine Installation durchgeführt werden.

 

Hinweise zu einer Datensicherung unter Linux finden sich hier.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch die Sicherung des /home Verzeichnisses des Benutzers, denn hier finden sich, unter anderem, auch die Profilverzeichnisse von Mozilla Firefox und Thunderbird, also alle Lesezeichen und Verläufe sowie die installierten Erweiterungen des Browsers und die eMails.

Die Verzeichnisse lauten:

/home/Benutzername/.mozilla/firefox

/home/Bentzername/.thunderbird

Wie unter Linux üblich, werden Dateien, die als ersten Buchstaben einen "." haben, nicht angezeigt, sind also in der Standardansicht des Dateimanagers unsichtbar.

Tipp Wurde beispielsweise Thunderbird auf dem neuen System bereits aufgerufen, bevor die Profildaten übertragen wurden, so wurde beim ersten Start bereits ein neues Profilverzeichis angelegt. Diese einfach lösche, bevor die Daten des alten Profilverzeichnisses kopiert werden. Thunderbird startet dann mit den alten Profildaten.

Genau das Gleiche gilt auch für den Firefox.